Farbverständnis

17. September 2014


Noch Fragen?

9. August 2014

Ist Eigentum was einem gehört oder was man beschützen kann?

August Challenge

3. August 2014

Das Internet spricht darüber. Wir werden Clean für 30 Tage.
NOBNOM – No Booze, No Masturbation heisst die challange.

Was einfach klingt ist … verdammt schwer, irgendwie.

Keinen Alkohol zu trinken – easy. Abgesehen vom Gruppendruck welcher immer noch Herrscht kann man dieses Problem einfach umgehen. Der zweite Punkt befördert mich in die position von jemandem der das Rauchen aufgeben will.

Kommt schon, es ist ja schon Tag 3.

Etwas für dich? Hier kannst du auch mitmachen.

August : Kein Alkohol, keine Selbstbefriedigung.

abende mit ihr

19. Mai 2014

die abende mit ihr enden meist damit, das ich am tag danach viel zu früh augen öffne und das sonnenlicht das brummen in meinem kopf nicht nachhaltig zum besseren wendet.

meine geruchssensorik schaltet sich langsam ein: rauch, zigaretten, alkohol, schweiss

aufstehen – schwierig, leicht taumelnd
kopf – schwer
husten – sollte weniger rauchen, passiert nur mit ihr… einfach so

muss ich an meinem charakter arbeiten? ist die zeit jetzt gerade ein bisschen schwerer als sonst oder gebe ich mich dem hier und jetzt einfach hin? egal.

die party gestern abend, super. sie hat mir sogar erzählt dass sie jetzt einen gemeinsamen kollegen öfters trifft. ich mag sie ja auch habe jedoch entschieden, dass wir nicht zusammen passen. zu verschieden die charaktere.

ein kollege meinte nur: „du lässt jetzt nicht etwa ihn ran, du hattest sie doch schon fast!“

ehrlich? hatte ich? ich glaube nicht und finde es besser wenn wir kollegen bleiben.

 

 

wie mr. stanton schon mehrmals hübsch aufgezeigt hat, sind nicht alle beziehungen für immerundewig.

 

stellt mich semolina wirklich gerade so in ein schlechtes licht?

wie mr. stanton schon mehrmals hübsch aufgezeigt hat, sind nicht alle beziehungen für immerundewig. in diesem sinne auch meine, die im verlauf der letzten monate ziemlich unglamourös zu ende ging.
bisher liess sich das vakuum einer penispräsenz ziemlich gut mit schokolade, shopping und arbeiten auffüllen. wird aber langweilig, auf dauer. was jetzt?

die was-jetzt-vorschlagsliste:
– mit sport anfangen und heiss werden
– zum friseur gehen und noch heisser werden
– einem verein beitreten
– den netten, zufälligerweise gutaussehenden typen aus dem bekanntenkreis daten
– dürftig bekleidet und nicht unwesentlich angeheitert durch clubs ziehen
– online-dating

als fauler mensch habe ich mich natürlich fürs online-dating entschieden. aber: wie ging flirten nochmal?

ich erinnere mich noch gut an den abend vor einigen wochen. das fest im gange, leute aus verschiedensten kreisen mit drinks in der hand in deiner wohnung. ich machte einige drinks. die stimmung gut.

du sitzt mit mir auf dem küchenboden und diskutierst über gott und die welt, deinen freund und wie ich beziehungen führe.

ich komme zu einem punkt in unserem gespräch in welchem ich sage „Tu was dich glücklich macht, auch wenn das bedeutet eure beziehung zu beenden.“

gestern höre ich das er und du wieder getrennte wege gehen, was mich betroffen macht. bin ich etwa jetzt schuld das du nicht mehr mit ihm zusammen bist?

  • „Übernachtest du bei mir oder zu hause?“ fragte sie.
  • Zuhause antwortete ich, und dachte „Küssen werde ich dich trotzdem“.

„Morgensex verb…

5. Mai 2014

„Morgensex verboten?“
„Kannst du nicht machen, das ist Breakfast of Champions“

wenn dich ein verboten gutaussehender austauschstudent bittet ihm die stadt zu zeigen, wäre es nicht herzlos ihm nur den weg zum burger king zu erklären?